Zeit für Ehrlichkeit

Der Glaube

Hoppla, mir fällt gerade auf, dass es ja Freitag, der 13. ist! Das ist aber tatsächlich reiner Zufall und ich glaube auch nicht daran. 😉

Was ich jetzt aber glauben und akzeptieren muss sind Tatsachen, vor denen ich meine Augen nicht mehr verschließen kann! 😕

Zeit, sich Dinge einzugestehen

Es ist Zeit, sich einzugestehen, dass ich die Pferdelinse an die Wand gefahren habe! 😢 Und zwar ganz ganz böse!

So fing alles an

Ich denke zurück an den Oktober 2019! Da fing alles an! Ursprünglich wollte ich „nur“ Fotografie lernen, doch dann kam redaktioneller Inhalt dazu und aus „Fotodesign“ wurde „Fotojournalismus“. Mit der Projektarbeit für den redaktionellen Studieninhalt wurde die Pferdelinse geboren. Wer das genauer nachlesen will, kann das hier tun.

Aus dem Blog bzw. dem Magazin wurde dann ein Adventskalender, der 2020 (nachdem die Pandemie den ersten Hype stoppte) durch die Decke ging und ich hätte nicht glücklicher sein können! Ich schob einen Onlineshop hinterher. Schließlich wollte ich irgendwie natürlich auch Geld verdienen. Warum auch nicht? Ich schenke und gebe gern, aber Mutter Theresa bin ich auch nicht! Und wer will schon kein Geld verdienen? Wer MUSS kein Geld verdienen?

Die Abwärtsspirale fing an zu bohren

Und hier fing es eigentlich schon an, schief zu gehen! Wahl- und planlos ließ ich mich hier und da als Händlerin registrieren. Hier und da nahm ich Produkte in den Shop auf, weil irgendwer sagte, dass ich das unbedingt im Shop haben müsste! Gekauft hat es am Ende selten Jemand, wenn überhaupt!
Die Rechnungen mussten trotzdem bezahlt werden. Also? Es folgten unsinnige und hohe Rabatte, um Geld reinzukriegen, damit die Rechnungen bezahlt werden können und nur ein minimaler Verlust da war. Minimal, aber doch Verlust und so drehte sich die Abwärtsspirale weiter nach unten! Immer tiefer und tiefer!

Neues Konzept – die Rettung?

Einige Zeit später folgte eine Art neues Konzept. Da ich selbst keine Ahnung von Pferden habe, mussten Leute her, die Ahnung davon haben! Also holte ich die eine und andere Expertin ins Boot. Ziel war es, von jeder Expertin einen Beitrag pro Monat zu bekommen! Wer mir länger folgt, kennt das Ergebnis! Mir fehlte viel Zeit, um den Beiträgen hinterherzulaufen, weil sie oft nicht von allein kamen und ehrlicherweise irgendwann auch die Lust. Und die Abwärtsspirale bohrte sich tiefer in den Abgrund! Und je tiefer man sinkt, umso schwieriger ist es, sich zu motivieren. So dauerte es teilweise ewig, bis ich einen Beitrag, den ich dann mal bekommen habe, Korrektur gelesen, seo-optimiert und veröffentlicht habe. Und der „Erfolg“? Naja, schweigen wir lieber mal!

Geiz ist geil

Es schien, als würde sich „die Welt da draußen“ nur für Shoppingrabatte und vor allem Gewinnspiele interessieren. Geiz ist geil oder wie war das?

Aber hey, ich bin definitiv selbst Schuld! Mit dem Adventskalender zu starten war eine tolle Idee und dass sich die beliebten LIVES daraus entwickelt haben auch, aber damit habe ich auch Erwartungen geweckt, dass man bei mir nur warten müsse, bis es bald wieder einen krassen Rabatt oder ein geiles Gewinnspiel gibt. Und was habe ich dummerweise nicht alles rausgehauen, was auch viel Geld gekostet hat?

Aber wir sind hier bei „Zeit für Ehrlichkeit“: Ich nutze Rabatte natürlich auch gerne!

Die kritischen Stimmen

Es gab hier und da Stimmen, die mich warnten. Doch ich war schon immer trotzig und wollte meinen eigenen Weg gehen! Ich hörte nicht auf die Stimmen, ich widersprach ihnen sogar: „Das wird schon. Ich muss das jetzt tun, um auf mich aufmerksam zu machen. Das wird schon.“
Doch es wurde nicht! Ganz und gar nicht! Nicht mal die Messe in Leipzig hat dazu beigetragen, den Schaden zu minimieren. Leider ganz im Gegenteil!

Trauriges Ende

Und was ist das Ende vom Lied? Ich bin so dermaßen in dieser Abwärtsspirale gefangen, dass ich vergessen habe, eine kleine Rechnung (30 €) zu bezahlen, die ich locker hätte bezahlen können! Und das hat dazu geführt, dass mein Konto aktuell gesperrt ist, weil dieser Betrag nun gepfändet wird. Das ist jetzt tendenziell halb so wild, denn es dauert nur ein paar Tage, da das Geld da ist. Aber ich war und bin teilweise zu nichts mehr zu motivieren und lasse alles liegen und dann passiert eben sowas. (Hoffen wir, dass mir das beruflich nicht auch noch schadet, denn das kann es nämlich!)


Also ist es Zeit für eine VERÄNDERUNG!

Teile diesen Blogartikel!

4 Antworten

  1. Hi, ich hoffe die ersten schwarzen Wolken sind vorbei gezogen und du hast für dich wieder Ziele. Das heißt, erst mal Sorgen loswerden und wieder fröhlich sein.

    1. Liebe Sabine,

      vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar.

      Es ist noch alles sehr frisch und ich muss zum Teil mit Anfeindungen zurechtkommen, die es mir nicht leicht machen, wieder fröhlich zu sein.

      Aber, wie heißt es so schön? Nach Regen folgt Sonne.

      LG Jacky

  2. Hallo Jacky Kopf hoch,da ist doch noch Dein Lotttchen.Den Adventskalender fand ich gut.Ich dachte aber das sind teils Werbeartikel von den Sponsoren,zum Kennenlernen für die Kunden.DIe Zeit der kostenlosen Geschenke ist aber wahrscheinlich vorbei.Ich fand Deine Idee mit der Pferdelinse eine gute Idee,doch die Geschäftswelt ist hart.Ich wünsche Dir alles Gute,aber lesen würde ich doch gern ab und zu noch was von dir und Lottchen.Ganz liebe Grüße Kerstin

    1. Liebe Kerstin,

      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

      Nein, das waren alles keine Werbegeschenke. Ich habe alles selbst bezahlt. Deswegen gab es bei mir auch nie einen Followzwang oder Ähnliches. 🙂

      Liebe Grüße Jacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Jacky mit Fjordpferd Hudini

Jackys bunter Mix

Von mir bekommst Du Wissen zu verschiedenen Themen aus dem Bereich „Tierheilkunde“.

Tamar auf ihrem Reitbeteiligungspferd

Koppelgeflüster

Tamara erzählt Dir aus Sicht der Tiere, was auf einer Koppel so los ist. 

Jeden Monat eine spannende Kurzgeschichte!

Bettys Pferdecouch

Bettina ist Tierpsychologin. Auf ihrer Pferdecouch gibt sie Dir etwa einmal im Monat Tipps & Ratschläge für eine gesunde Pferdeseele. Natürlich passend zur Jahreszeit!

Monas Pferdemagie

Mona ist Pferdetrainerin mit Fokus auf gebissloses Freizeitreiten.

Mona gibt Dir Tipps und Ratschläge passend zum Wetter.

Fit mit Jenny

„Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“ heißt es.

Damit dieser wunderschöne Pferderücken das Glück auch tragen kann, ist es wichtig, dass wir Reiter auch fit sind bzw. bleiben.

Jenny ist nicht nur Pferdemädchen durch und durch, sondern auch eine absolute Fitness-Powerfrau.

Sie steht uns mit Tipps & Ratschlägen für die Reiterfitness zur Seite.

Rachels Tierphysio

Gesundheit ist Energie in Bewegung

Die Bewegung charakterisiert das Leben vom Atom über die Zelle bis zur Motorik des Körpers. Vom täglichen Leben bis zu den anspruchsvollsten Leistungen der Sportler. Die Bewegung ist das, was uns am Leben hält.

Rachele ist Tierphysiotherapeutin im Raum München.

Ihre Tätigkeit ermöglicht es, Hindernisse zu überwinden, die eine freie Bewegung auf allen Ebenen (zellular, energetisch, physiologisch) verhindern. Durch die Kombination der Physiotherapie, Chiropraxis und TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) unterstützt Rachele ihre Patienten dabei, gesund zu leben. Hier bei der Pferdelinse erzählt Rachele ihre Erfahrungen mit konkreten Beispielen, wie tief Leben und Bewegung miteinander verbunden sind.

Fabiennes Hufiküre

Fabienne ist 36 Jahre jung und kommt aus dem schönen Freiburg.

Sie reitet seit mehr als 20 Jahren und hat seit 14 Jahren eigene Pferde.

Hufpflege hat Fabienne wegen ihrer mittlerweile verstorbenen Stute Ganda erlernt. Sie hatte in jungen Jahren eine Hufrehe und demzufolge als Fabienne sie übernahm (sie war 17 Jahre) schlechte Hufe.

Gelernt hat sie den Beruf bei Huftechnikern, Huforthopäden und bei einem Osteopathen (der früher Hufpfleger war). „Hufbearbeitung ist Osteopathie von unten“ – so sein Spruch. Und es ist viel Wahres dran. Wer erlebt hat, wie man mit 3mm kürzen den Rückenschmerz ausschalten kann, der vergisst das nicht so schnell.

Fülle dieses Formular aus, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Felder, die mit einem *gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder!

Mit dem Absenden des Formulars erkennst Du die Teilnahmebedingungen an.